Informationen zum IKA-Unterricht von Marcel Egler

KE2c 2. Semester

Vorbereitung QV - Teil 2

Heute lösen Sie eine zweite QV-Serie unter prüfungsähnlichen Bedingungen. Den Brief schreiben Sie nicht, damit wir genügend Zeit zur Korrektur der Aufgaben haben.

Die Klärung Ihrer Fragen zum soeben gelösten QV werden den zweiten Teil des Unterrichts ausfüllen.

Woche                          

 Inhalte/Kernthemen

 Hinweise      

 Übungen

8. Februar

Woche 6

Repetition PowerPoint

Im Hinblick auf das QV betrachten wir noch einmal die Eckpunkte von PowerPoint:

  • Folienmaster, Notizenmaster
  • Bearbeiten der Elemente im Master
  • Ausblenden von Hintergrundgrafiken im Master
  • Duplizieren eines Foliensatzes im Master
  • Einfügen von Kopf- und Fusszeilen
  • Erstellen von Diagrammen in PowerPoint, Bearbeiten von Diagrammen
  • Konvertieren von Texten in SmartArt-Diagramme
  • Automatisieren von Präsentation, Verlinkungen in der Präsentation
  • Erkennen von Animationen und Folienübergängen
  • Bildbearbeitung mit den PowerPoint-Tools
Das Lösen einer SIZ-Testprüfung steht am Schluss unserer Überlegungen.

KE2c_PowerPoint_AU2_24-36_EgM

Diese Testprüfung ist zur Bearbeitung zu Hause noch einmal für Sie reserviert:

KE2c_PowerPoint_AU2_24-36_@home_EgM
Drei Lektionen IKA







12_Repetition_Powerpoint_QV
(neue Übung)

15. Februar

Woche 7

Repetition Excel 1

Wir werden uns in diesen beiden Lektionen mit den Inhalten aus dem ersten Lehrjahr beschäftigen. Dabei stehen folgende Themen im Zentrum unserer Überlegungen:

  • Zellformate - vordefiniert, benutzerdefiniert, Zeit
  • Bedingte Formatierungen - Erstellen, Verwalten, Löschen, kompliziertere Anwendungen erarbeiten
  • Einfügen von Kopfzeilen, Fusszeilen
  • Seitenumbrüche in Excel, Seitenlayout
  • Grundlegende Funktionen in Excel, inkl. DATEDIF
  • Prozentrechnen
Folgende Aufgabenstellungen können Ihnen zum Repetieren der Inhalte dienen:

02_Einfuehrung_Grundoperationen
03_Einfuehrung_Dreisatz_Prozent
08_Einfuehrung_Benutzerdefinierte_Zellformate
09_Einfuehrung_Zellformate
10_Einfuehrung_Bedingte_Formatierung
14_Einfuehrung_Kopfzeilen_Felder
15_Einfuehrung_Seitenumbrüche
17_Einfuehrung_Summe
18_Einfuehrung_Mittelwert
19_Einfuehrung_Min_Max
20_Einfuehrung_Anzahl_Anzahl2_Anzahlleerezellen
22_Einfuehrung_Heute_Jetzt_Datedif
28_Repetition_1_Lehrjahr_Funktionen
34_Repetition_1_Lehrjahr_Zellformate_Bedingte_Form. ...

Gerne dürfen Sie als weitere Übungsmöglichkeit die diesjährige Excelprüfung der ersten Klasse lösen. Diese habe ich Ihnen in Teams abgelegt (Dateien).

Start VV2 - je zwei Lektionen IKA und zwei Lektionen VV2

22. Februar
Woche 8
Repetition Excel 2

Die Aufgabe 33_Repetition_2_Lehrjahr_Funktionen_Teil_1 beinhaltet alle weiteren Funktionen, welche zusätzlich zu den Grundfunktionen des ersten Lehrjahres im KV wichtig sind.

Folgende Aufgaben können Sie zum Repetieren einsetzen:

21_Einfuehrung_Runden_Aufrunden_Abrunden
23_Einfuehrung_Wenn
24_Einfuehrung_Summewenn_Zaehlenwenn
25_Einfuehrung_Sverweis
26_Einfuehrung_Rang
27_Einfuehrung_Teilergebnis

Je zwei Lektionen IKA und zwei Lektionen VV2

1. März

Woche 9

Repetition Excel 3 - zusätzliche Funktionen QV

Beginnen werden wir den letzten Excelteil mit dem Bearbeiten von Diagrammen.

Anschliessend wenden wir uns den schon angekündigten neuen Funktionen zu:

=MONAT
=TAG
=WOCHENTAG
=NICHT
=ISTLEER
=VERKETTEN
=KGRÖSSTE
=KKLEINSTE

Mit der Aufgabenstellung 35_Einfuehrung_KKLEINSTE_KGROESTE werden wir die oben aufgeführten Funktionen betrachten.
Je zwei Lektionen IKA und zwei Lektionen VV2

8. März

Woche 10

Prüfung 1 - PowerPoint und Excel

An diesem Test wird der gesamte Inhalt von PowerPoint und Excel geprüft.

Prüfungsdauer  60 Minuten
Hilfsmittel     eigene Zusammenfassung, ausgedruckt
          Excel- und PowerPoint-Lehrmittel als pdf

Nachprüfung  Dienstag, 15. März, 1645 bis 1745 Uhr, C204
Je zwei Lektionen IKA und zwei Lektionen VV2

15. März

Woche 11

Repetition Word 1

Folgende Schwerpunkte werden wir heute anhand der (schon einmal gelösten) Aufgabenserien anschauen:

04_Einfuehrung_Linien_Schattierungen.docx
05_Einfuehrungen_Absatzformatierungen.docx
06_Einfuehrung_Tabulatoren.docx
08_Einfuehrung_Suchen_Ersetzen.docx
09_Einfuehrung_Tabellengestaltung.docx
11_Einfuehrung_Kopf_Fusszeilen_und_Links.docx

19_Repetition_1_Absatz_Zeichen_Fusszeilen.docx
23_Repetition_3_Tabulatoren_Tabellen.docx
24_Repetition_4_Fusszeilen.docx

Die letzten Aufgaben beinhalten die Themen aus den oben aufgeführten Einführungsaufgaben. Sie können sehr gut auch mit diesen Repetitionsaufgaben beginnen und erst bei Bedarf die Einführungsaufgaben ansehen.
Je zwei Lektionen IKA und zwei Lektionen VV2

22. März

Woche 12

Repetition Word 2 inkl. Korrespondenz

Heute stehen folgende Aufgaben und deren Inhalte auf der to-do-list:

07_Einfuehrung_Formatvorlagen.docx
14_Einfuehrung_Inhaltsverzeichnis_Fussnoten.docx
15_Einfuehrung_Index_Abbildungsverzeichnis.docx
10_Einfuehrung_Illustrationen.docx

21_Vertiefung_Quellenangaben.docx
26_Vertiefung_Formatvorlagen_Inhaltsverzeichnisse.docx

Auch heute können Sie selber Schwerpunkte setzen. Sie lösen die Teile der ersten vier Aufgaben, welche Sie noch nicht verstanden haben und schliessen Ihre Arbeit mit den Vertiefungsaufgaben ab.

Oder Sie starten mit den Vertiefungsaufgaben und lösen im Anschluss daran diejenigen Teile der Einführungsaufgaben, welche Ihnen noch Mühe bereiten.

Zusätzlich habe ich für Sie eine SIZ-Testprüfung reserviert. Diese können Sie gerne als Übung lösen.

Gerne können Sie auch als Vorbereitung für die Prüfung von übernächster Woche einen Brief verfassen. Dazu finden Sie im Korrespondenz-Lehrmittel die passenden Inhalte.
Je zwei Lektionen IKA und zwei Lektionen VV2

29. März

Woche 13

Neue Inhalte Word 3 - Formularfelder

Beginnen werden wir heute mit dem Bereich Seriendruck, Etikettendruck und Broschürendruck.

Dazu stehen Ihnen die folgenden Aufgaben zur Verfügung:

16_Einfuehrung_Seriendruck_Briefe.docx
17_Einfuehrung_Seriendruck_Etiketten.docx
20_Vertiefung_Seriendruck.docx

Danach werden wir uns mit den letzten noch offenen Inhalten aus dem Bereich Textverarbeitung beschäftigen - dem Erstellen von Formularen.

18_Einfuehrung_Formulare.docx

In Teams habe ich Ihnen eine umfangreiche Probeprüfung (inkl. Formularfelder) abgelegt (Word_New_Year). Die Lösungen zu dieser Prüfungsserie sind ebenfalls in Teams für Sie bereit.


Jetzt sollten Sie bereit sein für die Prüfung von kommender Woche - und für Ihr QV im Juni!
Drei Lektionen IKA

5. April

Woche 14

Prüfung 2 - Word inkl. Korrespondenz

An diesem Test wird der gesamte Inhalt von Word und alle durchgearbeiteten Briefarten geprüft.

Prüfungsdauer   60 Minuten
Hilfsmittel     eigene Zusammenfassung, ausgedruckt
          Word-Lehrmittel als pdf

Im Anschluss an die Prüfung werden Sie eine Testprüfung SIZ zum Thema Internet, Theorie und Outlook lösen. Diese dürfen Sie gerne in Partnerarbeit durchgehen.


Frühlingsferien

Wochen 15 und 16


26. April

Woche 17

Übungsphase 1

Mit dem Lösen von "alten" Prüfungen aus den Bereichen Word, Excel und Powerpoint üben Sie die Inhalte aus IKA.

Zusätzlich lösen Sie heute in Partnerarbeit je eine SIZ-Serie aus den Bereichen AU1 (Theorie, Internet, Outlook) und AU2 (PowerPoint).

  • KE2c_AU1_24-37_FoB
  • KE2c_AU2_24-37_FoB
Hinweis
Das Lösen der AU1-Prüfungen bedingt den Einsatz von Prüfungsaccounts. Für das einrichten von Outlook sowie den Import der benötigten Outlook-Dateien wird Ihnen Herr Forster eine Anleitung abgeben.
Vier Lektionen IKA

Stellvertretung durch Herrn Forster

3. Mai

Woche 18

Übungsphase 2

Mit dem Lösen von "alten" Prüfungen aus den Bereichen Word, Excel und Powerpoint üben Sie die Inhalte aus IKA.

Zusätzlich lösen Sie heute in Partnerarbeit je eine SIZ-Serie aus den Bereichen AU3K (Textverarbeitung) und AU4K (Tabellenkalkulation).

  • KE2c_AU3K_24-37_FoB
  • KE2c_AU4K_24-37_FoB
Hinweis
Auch hier ist es sinnvoll, mit Prüfungsaccounts zu arbeiten. Dadurch ist der Download der Prüfunsdateien einfach möglich.

Stellvertretung durch Herrn Forster

10. Mai

Woche 19

Prüfung 3 - SIZ-Serien

Teil 1 - PowerPoint
Teil 2 - Textverarbeitung
Teil 3 - Tabellenkalkulation

Der Durchschnitt der drei Prüfungen zählt als dritte Prüfungsnote in diesem Semester.

Stellvertretung durch Herrn Forster

17. Mai

Woche 20

Vorbereitung QV - Teil 1

Heute lösen Sie eine erste QV-Serie unter prüfungsähnlichen Bedingungen.

Die Klärung Ihrer Fragen zum soeben gelösten QV werden den zweiten Teil des Unterrichts ausfüllen.


24. Mai

Woche 21

Vorbereitung QV - Teil 2

Heute lösen Sie eine zweite QV-Serie unter prüfungsähnlichen Bedingungen. Den Brief schreiben Sie nicht, damit wir genügend Zeit zur Korrektur der Aufgaben haben.

Die Klärung Ihrer Fragen zum soeben gelösten QV werden den zweiten Teil des Unterrichts ausfüllen.
Auffahrtswoche

31. Mai

Woche 22

Vorbereitung QV - Teil 3

Heute betrachten wir eine dritte QV-Serie. Wir gehen miteinander durch die Aufgaben und schauen, wie diese Aufgebaut sind und wo mögliche Stolpersteine erkennbar sind.

Im Anschluss daran haben Sie die Möglichkeit, die letzten Fragen zum QV zu stellen und Ihre Zusammenfassungen fertig zu stellen.




QV-Wochen

Woche 23



Von Dienstag, 7. Juni bis und mit Mittwoch, 15. Juni findet kein Unterricht statt. Wenn Sie keine Abschlussprüfungen absolvieren stehen Sie ihren Lehrbetrieben zur Verfügung.

IKA QV E-Profil: Mittwoch, 8. Juni - Termin gemäss Einladung


Pfingsten

QV-Wochen bis Mi

Woche 24




21. Juni

Woche 25

Vorbereitung VV3 - SIZ-Prüfungen
Das QV ist Geschichte, jetzt können wir unsere ganze IKA-Energie in Richtung VV3 richten.

Dazu stehen Ihnen während der vier IKA-Lektionen diverse SIZ-Probeprüfungen zur Verfügung:

AU1  Internet, Theorie, Outlook
AU2  Präsentation
AU3K Textverarbeitung
AU4K Tabellenkalkulation

Bei Fragen können Sie sich gerne an mich wenden.


28. Juni

Woche 26

VV3 - SIZ-Prüfungen erster Teil
Heute absolvieren Sie die ersten beiden Prüfungen.

AU3K - Textverarbeitung       0800 Uhr bis 0900 Uhr
AU1 - Internet, Theorie, Outlook  0930 Uhr bis 1030 Uhr

Bei diesen Prüfungen handelt es sich um Teile Ihres QV. Sollten Sie aus gesundheitlichen Gründen nicht an diesen Prüfungen teilnehmen können müssen Sie zwingend ein ärtzliches Zeugnis vorweisen!

Nachprüfungen finden (nach Einladung und Information zu Beginn des neuen Schuljahres) kurz vor den Herbstferien statt.


5. Juli

Woche 27

VV3 - SIZ-Prüfungen zweiter Teil
Heute absolvieren Sie restlichen Prüfungen.

AU4K - Tabellenkalkulation      0800 Uhr bis 0900 Uhr
AU2 - Präsentation        0930 Uhr bis 1030 Uhr

Bei diesen Prüfungen handelt es sich um Teile Ihres QV. Sollten Sie aus gesundheitlichen Gründen nicht an diesen Prüfungen teilnehmen können müssen Sie zwingend ein ärtzliches Zeugnis vorweisen!

Nachprüfungen finden (nach Einladung und Information zu Beginn des neuen Schuljahres) kurz vor den Herbstferien statt.

Ende Ihrer IKA-Karriere ;)



Ende des Schuljahres