Informationen zum IKA-Unterricht von Marcel Egler

BMWL21a - 3. Semester

Woche                           

 Inhalte/Kernthemen

 Hinweise      

 Übungen

18. August

Woche 33

Korrespondenz Teil 1

Wir werden heute einen Blick auf die Briefdarstellung werfen. Die Grundlagen dazu haben wir im ersten Lehrjahr schon durchgearbeitet. Heute repetieren wir deshalb die Eckpunkte noch einmal.

Anschliessend werden Sie einen ersten Brief verfassen. Den Auftrag zu dieser Anfrage erhalten Sie in Teams. Dort geben Sie den fertigen Brief auch ab.

Die Situation: Sie möchten ein OpenAir oganisieren und erstellen eine Anfrage für ein Sponsoring.

Ich werde einzelne Briefe mit Ihnen besprechen.
Alle VV-Lektionen in WG

Lehrmittel Wirtschaftssprache

1 Allgemeine Regeln
2 Briefdarstellung
3.1 Die Anfrage

25. August

Woche 34

Prüfung 1 - Repetition 1. Lehrjahr

Wie schon vor den Sommerferien angekündigt findet heute die Repetitionsprüfung über den Stoff des ersten Schuljahres IKA statt.

Die Inhalte für die Prüfung wurden Ihnen vor den Ferien abgegeben.

Prüfungsdauer  80 Minuten
Hilfsmittel      keine

Termin Nachprüfung: Donnerstag, 1. September, 1700 Uhr, C204


1. September
Woche 35
Korrespondenz Teil 2

Ihre Anfrage von letzter Woche ist beim Empfänger angekommen. Sie wechseln in die Rolle des Empfängers und beantworten die Sponsoringanfrage auf zwei Arten:
a) Sie lehnen die Anfrage mit einer nachvollziehbaren Begründung ab
b) Sie nehmen die Anfrage an und stellen Fragen zum Ablauf

Den Auftrag zu diesem Angebot erhalten Sie in Teams. Dort geben Sie die fertigen Briefe auch ab.

Ich werde einzelne Briefe mit Ihnen besprechen.




Lehrmittel Wirtschaftssprache


3.2 Das Angebot

8. September

Woche 36

Korrespondenz Teil 3

Die Planung des OpenAir schreitet voran. Sie erstellen heute eine Anfrage an einen Catering-Service. Im zweiten Brief beantworten Sie eine von Ihrer Mitschülerin verfassten Anfrage.

Den Auftrag zu dieser Bestellung erhalten Sie in Teams. Dort geben Sie den fertigen Brief auch ab.

Ich werde einzelne Briefe mit Ihnen besprechen.



Lehrmittel Wirtschaftssprache


3.3 Die Bestellung / der Auftrag

15. September

Woche 37

Korrespondenz Teil 4

Brief 1
Das ist Ihnen jetzt wirklich unangenehm - Sie können die Bestellung beim Catering-Service nun doch nicht machen. Es ist Ihnen etwas dazwischen gekommen, was Ihr OpenAir verunmöglicht.
Schreiben Sie den Widerruf Ihrer Bestellung. Beachten Sie dabei unbedingt die Hinweise im Lehrmittel.

Brief 2
Sie haben den Widerruf erhalten und können die darin geschilderten Umstände nachvollziehen. Beantworten Sie den Widerruf, indem Sie diesen annehmen und betonen Sie, dass Sie sich über einen Auftrag zu einem anderen Zeitpunkt freuen.

Den Auftrag zu diesem Widerruf erhalten Sie in Teams. Dort geben Sie den fertigen Brief auch ab.

Herr Bolis wird einzelne Briefe mit Ihnen besprechen.
Stellvertretung - Vorbereitung neues KV
Herr Bolis

22. September

Woche 38

Prüfung 2 - Korrespondenz

Sie verfassen heute einen Brief (wie wir das in den letzten Wochen geübt haben) aus den Bereichen der letzten Wochen.
Prüfungszeit  35 Minuten
Hilfsmittel    keine
Arbeitsform    Prüfungsaccount
Termin Nachprüfung - Do., 29. September, 1645 Uhr, C204, EgM

Repetition PowerPoint Teil 1

Es ist schon eine Weile her, dass wir uns mit PowerPoint beschäftigt haben. Als Start in diese Repetition werden Sie heute in Partnerarbeit eine SIZ-Testprüfung zu diesem Bereich lösen.
Damit Sie sich bei SIZ anmelden können lohnt es sich, dies vor dem Unterricht einmal zu Hause zu testen, damit Sie dann im Unterricht auch wirklich arbeiten können.

BMWL21a_PowerPoint_24-37_EgM
Stellvertretung - Vorbereitung neues KV

Herr Bolis

29. September
Woche 39
Repetition Powerpoint Teil 2

Gemeinsam betrachten wir die Grundlagen aus dem Bereich der Präsentation noch einmal miteinander. Folgen Punkte werden wir ansprechen:
  • Masteransicht (Folienmaster, Titelmaster, Notizenmaster)
  • mehrere Folienmaster in einer Präsentation
  • Aufzählungen, Platzhalter, Schriftgrössen, Farben
  • Animationen und Übergänge
  • Einfügen von Ton- und Filmdateien
  • Automatisieren einer Präsentation
Sie erstellen nach dem Betrachten der oben aufgeführten Inhalte eine "Blitzpräsentation" zu einem Ihnen zugelosten Thema.

Umfang    4 Folien (inkl. Titelfolie)
Zeitrahmen  40 Minuten
Ziel      Automatisch ablaufende Präsentation
Abgabe         Teams-Ordner Blitzpräsentation


Herbstferien  Wochen 40 - 42


27. Oktober

Woche 43

Excel Vertiefung Teil 1

Repetition Inhalte 1. Lehrjahr
Über die Herbstferien hatten Sie die Möglichkeit, mit diversen Aufgaben in SIZ die Grundlagen aus dem ersten Lehrjahr zu repetieren. Vereinzelte Lernende haben dies auch gemacht. Bei den anderen muss ich davon ausgehen, dass die Inhalte noch präsent sind. Deshalb können wir heute schon mit den neuen Inhalten von Excel beginnen.

Mit den nachfolgenden logischen Funktionen beschäftigen wir uns:

  • WENN
  • ZÄHLENWENN
  • SUMMEWENN

Zusatzaufgabe zur Repetition der Inhalte

Die unten aufgeführte Aufgabe kann von Ihnen immer wieder nach dem Unterricht weiterbearbeitet werden. Dadurch können Sie zu Hause immer die Inhalte repetieren, welche im Unterricht neu dazu gekommen sind. Am Schluss der Excel-Vertiefung haben Sie so alle Funktionen noch einmal durchgearbeitet (ist in Teams unter Kursmaterialien abgelegt).

Excel_Hausaufgabe_2022.xlsx






Lehrmittel

Excel
S. 45 bis S. 47




Aufgaben aus dem Lehrmittel Excel

23_Einfuehrung_WENN
24_Einfuehrung_SUMMEWENN_ZÄHLENWENN

3. November

Woche 44

Excel Vertiefung Teil 2

Herr Bolis wird Ihre Fragen zu den Funktionen aus der letzten Woche beantworten. Zudem überprüft er, ob Sie die drei Funktionen WENN, SUMMEWENN und ZÄHLENWENN verstanden haben.

Im Anschluss daran werden Sie sich heute mit den nachfolgend aufgeführten Funktionen beschäftigen:

  • RUNDEN
  • ABRUNDEN
  • AUFRUNDEN
  • Spezielle Rundungsfunktionen (5 Rappen, halbe Noten, ...)
  • RANG.GLEICH

Zusatzaufgabe zur Repetition der Inhalte

Die neuen Funktionen können Sie wiederum mit der unten aufgeführten Datei vertiefen.

Excel_Hausaufgabe_2022.xlsx
Stellvertretung - Vorbereitung neues KV Herr Bolis


Lehrmittel
Excel

S. 45 bis S. 47




S. 49




Aufgaben aus dem Lehrmittel Excel


23_Einfuehrung_RUNDEN_AUFRUNDEN_ABRUNDEN


26_EINFUEHRUNG_RANG

10. November

Woche 45

Excel Vertiefung Teil 3

Auch heute werden wir mit einer Überprüfung des Stoffes aus der letzten Woche beginnen. Haben Sie Fragen zum Runden? Dann besteht jetzt die Möglichkeit dazu!

Im Anschluss daran werden wir uns heute mit den nachfolgend aufgeführten Funktionen beschäftigen:

  • SVERWEIS
  • WVERWEIS
  • TEILERGEBNIS

Zusatzaufgabe zur Repetition der Inhalte

Die neuen Funktionen können Sie wiederum mit der unten aufgeführten Datei vertiefen.

Excel_Hausaufgabe_2022.xlsx







Lehrmittel

Excel
S. 48


S. 49




Aufgaben aus dem Lehrmittel Excel


25_Einfuehrung_Sverweis


27_Einfuehrung_Teilergebnis

17. November

Woche 46

Excel Vertiefung Teil 4

Auch heute werden wir mit einer Überprüfung des Stoffes aus der letzten Woche beginnen. Haben Sie Fragen zum SVERWEIS oder zu TEILERGEBNIS? Dann besteht jetzt die Möglichkeit dazu!

Danach lösen Sie eine Probeprüfung im Unterricht. Die Lösungen dazu werden wir im Verlauf der Lektion miteinander vergleichen. Natürlich erhalten Sie diese anschliessend als Datei.
Teams - Dateien - Kursmaterialien - Excelprobepüfungen




24. November

Woche 47

Excel Vertiefung Teil 5

Die letzten noch nicht behandelten Funktionen stehen heute auf unserer Agenda:

  • MONAT
  • TAG
  • WOCHENTAG
  • NICHT
  • ISTLEER
  • VERKETTEN
  • KGROESSTE
  • KKLEINSTE
In der Zwischenzeit haben Sie alle Funktionen, welche in der BIVO (Bildungsverordnung) aufgeführt sind, kennen gelernt. Eine kurze Repetition der Diagramme steht heute noch auf unserem Plan, bevor Sie dann selbständig arbeiten können.

Im Anschluss werden Sie in Partnerarbeit eine SIZ-Testprüfung lösen. Diese Aufgabenstellungen eignen sich erfahrungsgemäss sehr gut, die Inhalte aus dem Unterricht auf eine andere Art zu repetieren.

BMWL21a_Excel_24-311_EgM

Empfehlung: Diese Aufgaben können Sie als Repetition und Vorbereitung für den Test gerne noch einmal zu Hause lösen.

BMWL21a_Excel_24-311_@home_EgM


Einzelne Aufgaben aus den SIZ-Probeprüfungen werden direkt in die Excelprüfung übernommen.

Die VV-Lektionen finden bei den im Stundenplan eingetragenen LP statt - uns stehen deshalb drei Lektionen zur Verfügung!













Aufgaben aus dem Lehrmittel Excel


35_Einfuehrung_KKLEINSTE_KGROESTE

36_Einfuehrung_Monat_Tag...Verketten





29_Repetition_1_Lehrjahr_Diagramme

ev. 13_Einfuehrung_Diagramme








1. Dezember

Woche 48

Excel Vertiefung Teil 6

In den heutigen Lektionen werden Sie zuerst eine Probeprüfung unter "Testbedingungen" lösen. Dabei dürfen Sie als Hilfsmittel ein von Hand geschriebenes Blatt (A4) als Hilfsmittel einsetzen. Dies ist auch an der Prüfung in der kommenden Woche erlaubt!

Nach dem Lösen der Prüfung besprechen Sie die Aufgaben mit Ihrer Banknachbarin. Bei "unlösbaren" Aufgaben steht Ihnen Ihr Lehrer zur Verfügung.

Anschliessend lösen Sie eine weitere SIZ-Testprüfung. Dabei können Sie auswählen, ob Sie diese zusammen mit einem Lernpartner lösen möchten oder lieber alleine.

BMWL21a_AU4M-24-351_EgM

Diese Aufgaben können Sie als Repetition und Vorbereitung für den Test gerne noch einmal zu Hause lösen.

BMWL21a_AU4M_24-351_@home_EgM

Einzelne Aufgaben aus den SIZ-Probeprüfungen werden direkt in die Excelprüfung übernommen.

Zudem finden Sie in Teams weitere "alte" Probeprüfungen zum Üben.

Stellvertretung - Vorbereitung neues KV Herr Bolis

8. Dezember

Woche 49

Prüfung 3 - Excel

An dieser Prüfung werden ALLE Inhalte aus Ihrer KV-Ausbildung abgefragt. Die Grundlagen aus dem ersten Lehrjahr sind selbstverständlich Teil der Prüfung.

Prüfungsdauer    70 Minuten
Hilfsmittel       Ein A4-Blatt, beidseitig, handschriftlich

Termin Nachprüfung   Do., 15. Dezember, 1700 Uhr, C204

Word Vertiefung Teil 1

Die Formatvorlagen stehen heute im Fokus unseres Unterrichtes. Sie werden einerseits Formatvorlagen zuweisen, andererseits aber auch neue Formatvorlagen erstellen.

Das korrekte Nummerieren von Formatvorlagen als Grundlage zum Einfügen eines Inhaltsverzeichnisses (Register Referenzen) werden wir auch anschauen.

Als freiwillige Hausaufgabe eignet sich die folgende Datei sehr gut:

19_Repetition_1_Absatz_Zeichen_Fusszeile










Lehrmittel

Word
ab S. 22


ab S. 41









Aufgaben aus dem Lehrmittel Word


07_Einfuehrung_Formatvorlagen

14_Einfuehrung_Inhaltsverzeichnisse_Fussnoten

15. Dezember

Woche 50

Word Vertiefung Teil 2

Die Kopf- und Fusszeilen haben wir in einfacher Form schon im ersten Lehrjahr behandelt. Jetzt versuchen wir uns an komplizierteren Fusszeilen, in Dokumenten mit Seiten im Querformat, ...

Die Repetiton des Bereiches Tabellendarstellung ist heute im mittleren Teil der Lektionen geplant.

Neben dem Inhaltsverzeichnis können auch Fussnoten, Abbildungsverzeichnisse und ein Index erstellt werden. Diesen Themen widmen wir uns in der letzten Lektion.

Als freiwillige Hausaufgaben eignen sich die folgende Datei sehr gut:

23_Repetition_3_Tabulatoren_Tabellen
24_Repetition_4_Fusszeilen
26_Vertiefung_Formatvorlagen_Inhaltsverzeichnisse
Lehrmittel
Word
ab S. 34


ab S. 26

ab S. 43
Aufgaben aus dem Lehrmittel Word

11_Einfuehrung_Kopfzeilen
09_Einfuehrung_Tabellengestaltung
14_Einfuehrung_Inhaltsverzeichniss_Fussnoten
15_Einfuehrung_Index_Abbildungsverzeichnis

22. Dezember

Woche 51

Word Vertiefung Teil 3

Den letzten Input vor dem Jahreswechsel beinhaltet den gesamten Bereich des Seriendruckes.
Dabei werden zwei Hauptgruppen unterschieden: Serienbriefe und Ettiketten.

Als Vorbereitung für die letzte IKA-Prüfung in diesem Semester stehen Ihnen für die kommenden drei Wochen (zusätzlich zu den Aufgaben aus dem Lehrmittel) die nachfolgend aufgeführten SIZ-Testprüfungen zur Verfügung:

KE21a_Word_AU3K_24-31_EgM
KE21a_Word_AU3K_24-32_EgM
KE21a_Word_AU3M_24-25_EgM
Lehrmittel
Word
ab S. 48
Aufgaben aus dem Lehrmittel Word

16_Einfuehrung_Seriendruck_Briefe
17_Einfuehrung_Seriendruck_Etiketten

20_Vertiefung_Seriendruck
Weihnachtsferien


12. Januar

Woche 2

Prüfung 4 - Word

An dieser Prüfung werden ALLE Word-Inhalte (ohne Korrespondenz) aus Ihrer KV-Ausbildung abgefragt. Die Grundlagen aus dem ersten Lehrjahr sind selbstverständlich Teil der Prüfung.

Prüfungsdauer    60 Minuten
Hilfsmittel       Ein A4-Blatt, beidseitig, handschriftlich

Termin Nachprüfung   Do., 19. Januar, 1700 Uhr, C204


19. Januar

Woche 3




26. Januar

Woche 4





Ende des Semesters